News

11.12.2015

SMS-Grundschüler lernen Tennis bei einem Schnupper-Training kennen

Die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ des DZD-Partnerinstituts Deutsches Diabetes-Zentrums möchte den teilnehmenden Kindern neben einer ausgewogenen Ernährung Freude an der Bewegung vermitteln.

Grundschüler und Lehrer der GGS Max-Halbe-Straße mit Trainern des TC Rot-Weiss Düsseldorf, der Universiade-Silbermedalliengewinnerin im Tennis Cornelia Jamin und SMS-Projektleiter Prof. Dr. Karsten Müssig. Foto: SMS

In Deutschland ist jedes fünfte Kind übergewichtig. Dieser Entwicklung möchte die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ entgegenwirken und erhält dabei Unterstützung von einem der führenden Düsseldorfer Tennisvereine. Der Tennisclub Rot-Weiß Düsseldorf setzt schon seit Jahren auf gute Jugendarbeit durch qualifizierte Trainer. Als Leistungsstützpunkt des Tennisbezirks Düsseldorf trainieren die leistungsstärksten Kinder und Jugendliche der Region auf der Anlage unterhalb des Grafenberger Waldes. Seit diesem Schuljahr unterstützt Rot-Weiß Düsseldorf die SMS-Initiative und lädt die Kinder zu einem Schnupper-Tennistraining ein. Damit die Kinder auch mit viel Freude teilnehmen, trainieren sie mit altersgerechten Schlägern auf einem Kleinfeld. Geleitet werden die Einheiten von dem ehemaligen Bundesligaspieler Michael Heussen. „Der Tennissport fördert nicht nur die Bewegung, sondern steht auch für ein gesellschaftliches Miteinander und bietet Erholung und Geselligkeit.“, so Präsident Dr. Thorsten Bandel. „Der Tennissport ist besonders geeignet, Kinder für eine gesunde Lebensweise zu gewinnen, da er Fitness und Konzentration verbindet.“, unterstreicht Projektleiter Professor Karsten Müssig.
 
Die von Prof. Dr. Karsten Müssig geleitete Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." an Düsseldorfer und Kölner Grundschulen möchte Übergewicht und anderen Lebensstil-bedingten Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter entgegenwirken. Die teilnehmenden Kinder erhalten zusätzliche Unterrichtsstunden zur Ernährung in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie und das von der Sportwissenschaftlerin Prof. Dr. Kerstin Ketelhut für Grundschulen entwickelte Bewegungsprogramm „Fitness für Kids“. Die beiden Krankenkassen IKK classic und KKH, diabetesDE - Deutsche Diabetes Hilfe, das Sportamt Düsseldorf sowie weitere namhafte Partner und Persönlichkeiten unterstützen das Projekt und ermöglichen den teilnehmenden Schülern weitere attraktive außerschulische Lernorte. Schirmherr ist Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Weitere Informationen zu der Initiative erhalten Sie unter: www.sms-mach-mit.de