News

25.02.2016

Das Deutsche Diabetes Zentrum und Borussia Düsseldorf machen als Projektpartner die Kids fit

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Dienstag, 23. Februar, im Deutschen Tischtennis-Zentrum den offiziellen Startschuss zum CHECK! 2016 an den Düsseldorfer Grundschulen geben. Mit dabei waren Drittklässler der Rochus-Schule sowie der DZD-Partner Deutsches Diabetes Zentrum mit dem Grundschulprojekt "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." und Borussia Düsseldorf als Partner des Düsseldorfer Modells der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung (DüMo).

Gruppenbild an Tischtennisplatte

Schüler der St. Rochus-Schule beim Tischtennistraining bei der Borussia Düsseldorf mit Thomas Geisel (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf), Prof. Dr. Karsten Müssig (SMS-Projektleiter), Danny Heister (Trainer der Bundesligamannschaft von Borussia Düsseldorf), Dr. Fritz Wienke (Präsident von Borussia Düsseldorf), Jo Pörsch (Geschäftsführer von Borussia Düsseldorf) und Sandra Mikolaschek (Vize-Europameisterin im Tischtennis). Quelle: Landeshauptstadt Düsseldorf

"Den Spaß am Sport mit gesunder Ernährung kombinieren und somit einfach fitter und leistungsfähiger werden – dafür steht das Düsseldorfer Modell der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung, das Düsseldorfer Schulkinder in Bewegung bringt. Das erfolgreiche Konzept ist dabei die Basis für viele nachhaltige Entwicklungen in der Sportstadt Düsseldorf: Von der Bewegungsförderung über die Breitensportförderung bis hin zum Spitzensport sehen wir die positiven Effekte", erklärte Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Das Düsseldorfer Modell der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung will Schulkinder in Düsseldorf für Sport und Bewegung begeistern und nachhaltig fit machen. Es umfasst sowohl die Bereiche Kindergarten, Schule und Vereine als auch die sportliche Freizeit. In drei Altersstufen absolvieren die Schulkinder einen Test zu den motorischen Grundfähigkeiten Schnelligkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Seit Einführung des CHECK! in 2003 wurden  insgesamt rund 52.000 Kinder der zweiten Klassen zu ihren motorischen Fähigkeiten getestet. In diesem Schuljahr nehmen rund 5.500 Kinder am Test teil. Nach Auswertung der Tests werden die Kinder zusammen mit ihren Eltern zu verschiedenen Projekten und Veranstaltungen eingeladen, die – je nach Ergebnis – besondere Talente fördern, die sportliche Vielfalt unterstützen oder mehr Spaß an der Bewegung vermitteln.

Ein wichtiger Partner des Düsseldorfer Modells ist hierbei das Deutsche Diabetes Zentrum der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Grundschulprojekt "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.". Das 2012 gestartete Projekt sensibilisiert Grundschulkinder für eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Die Kinder lernen beim aid-Ernährungsführerschein nicht nur den Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten, sondern probieren auch Rezepte aus. Zwei zusätzliche Stunden Sport pro Woche fördern den Spaß an der Bewegung.

An außerschulischen Lernorten erfahren und erleben die Kinder mit allen Sinnen vieles zum Thema Ernährung und Bewegung. In der Pilotphase des Projektes wurden die Kinder zu Beginn, nach der Hälfte und am Ende des einjährigen Projektes mit dem CHECK! sportmotorisch getestet. Hier ließen sich positive Effekte auf die motorische Leistungsfähigkeit und den Gesundheitsstatus der Kinder nachweisen. Inzwischen nehmen acht Schulen am Programm teil. Es ist angestrebt, SMS weiter in Düsseldorf auszubauen und in jedem Stadtbezirk mindestens eine Schule teilnehmen zu lassen. Das Projekt SMS wurde 2015 mit dem Präventionspreis der Deutschen Adipositas Gesellschaft ausgezeichnet.

Auch Borussia Düsseldorf ist ein Partner des DüMos. Der erfolgreiche Profi-Tischtennisverein mit Weltklasse-Spielern ist seit 2010 Pate des CHECK!. Als enger Partner ist die Borussia bei vielen Maßnahmen wie die Sportinformationsmesse "Kids in action" oder auch das Olympic Adventure Camp dabei. Von Beginn an unterstützt Borussia Düsseldorf das Ziel, allen Kindern in Düsseldorf eine sportliche Förderung zu bieten. Der Verein beteiligt sich deshalb an der Talentsichtung nach dem CHECK!. Das Engagement von Borussia Düsseldorf beschränkt sich aber nicht nur auf die Talentförderung. Der Verein ist auch als Partner des Deutschen Diabetes Zentrum im Projekt SMS außerschulischer Lernort. Trainingseinheiten bei Borussia begeistern die Kinder der SMS-Projektschulen für mehr Sport und Bewegung.