News

10.06.2016

DZD-Wissenschaftler als Ernährungsexperten im TV

Mit Fragen sowohl zum Genußmittel Kartoffelchips , als auch zum täglichen Nahrungsmittel Brot wandten sich deutsche Fernsehsender an Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD).

Chips und Co. - gerade zu Zeiten sportlicher Großereignisse wie der anstehenden Fußball-EM besonders beliebt, wie erhöhte Absatzzahlen zeigen - kommen in verschiedenen Varianten. Von "light" über Gemüsechips bis zu Bioprodukten. "Der Vorkoster" des WDR, Fernsehkoch Bjorn Freitag, sprach mit Prof. Karsten Müssig vom DZD-Partner Deutsches Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf über gesundheitliche Auswirkungen dieser Knabbereien.
Der Vorkoster, WDR, 3. Juni 2016, 21:00 Uhr (Minute 14:22 bis 18:24)

Der bekannte Fernsehkoch Tim Mälzer ließ sich von Prof. Andreas Pfeiffer vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) in Potsdam-Rehbrücke, einem Partner im DZD, darüber aufklären, ob Brot gesund ist. Die Sendung wird am 22. Juni ausgestrahlt.
Lebensmittelcheck mit Tim Mälzer, Das Erste, 22. Juni 2016, 20:15 Uhr