News

19.09.2016

Kinderleicht gesund ernähren: Salat aus dem Betonmischer

Die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." des DZD-Partners Deutsches Diabetes-Zentrum stellt am Weltkindertag, 20. September 2016, das Thema ´Gesunde Ernährung und Bewegung´ in den Mittelpunkt einer Kinderkochshow. Rund 400 Grundschulkinder sind in den größten Hörsaal der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geladen. ZDF-Koch und Ernährungsexperte Sebastian Lege zeigt, wie Kochen kinderleicht gelingt. Unterstützt wird die Veranstaltung vom SMS-Partner Borussia Düsseldorf, der sich gegen Übergewicht und seine Folgeerkrankungen im Kindesalter mit einsetzt.

Sebastian Lege „Die Tricks der Lebensmittelindustrie“. Quelle: Willi Weber / ZDF

Couscous-Salat in einem Betonmischer herstellen? Eistee in einer Badewanne zubereiten? Mit Koch-Utensilien aus dem Baumarkt will Produktentwickler Sebastian Lege den Kindern Lust auf „Selber-Kochen“ machen. „Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Kindern beizubringen, wie wichtig eine qualitativ hochwertige Ernährung ist und dass viele der teuren Produkte in den Supermarktregalen gerade dies nicht erfüllen.“ begründet Sebastian Lege sein Engagement. Gemeinsam mit Antenne Düsseldorf-Reporter Oliver Bendt wird Lege drei typische Nahrungsmittel vorstellen, besprechen und zusammen mit den Schulkindern Ideen entwickeln, wie Gerichte zu Hause einfach und gesünder zubereitet werden können.

Teilnehmende Kinder der SMS-Initiative machen Couscous-Salat in einem Betonmischer. Quelle: SMS

Auch das Thema Bewegung steht im Fokus der Veranstaltung. Borussia Düsseldorf lädt die Grundschülerinnen und –schüler zu einer Tischtennispartie ein. Der Rekordmeister hat im Rahmen seines Integrationsprojektes „Bunt gehts rund“ bereits in zahlreichen Einrichtungen hilfsbedürftige junge wie ältere Menschen mit einer mobilen Tischtennisplatte zum Tischtennisspielen bewegt. Neben dem Bewegungsangebot am Tischtennis-Mobil wird Borussia Düsseldorf die rund 400 teilnehmenden Kinder zum Bundesliga-Heimspiel gegen Bremen am 25. September 2016 einladen. Überreicht werden die Eintrittskarten von Jo Pörsch, Geschäftsführer von Borussia Düsseldorf. „Wir möchten Menschen in ganz Düsseldorf unseren großartigen Sport näher bringen. So wie derzeit unsere erfolgreichen Paralympics-Teilnehmer in Rio eindrucksvoll demonstrieren, ermöglicht Tischtennis, wie kaum ein anderer Sport, die Inklusion,“ betont Pörsch. SMS-Projektleiter, Prof. Dr. Karsten Müssig, ergänzt: „Mit dieser Aktion möchten wir die teilnehmenden Grundschülerinnen und -schüler für eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Bewegung mit Freude sensibilisieren.“

Mit der von Prof. Dr. Karsten Müssig geleiteten Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." sollen Kinder in Düsseldorfer und Kölner Grundschulen für gesunde Ernährung und mehr Bewegung sensibilisiert werden. Die teilnehmenden Kinder führen den aid-Ernährungsführerschein in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie und das von der Sportwissenschaftlerin Prof. Dr. Kerstin Ketelhut für Grundschulen entwickelte Bewegungsprogramm „Fitness für Kids“ durch. Die beiden Krankenkassen IKK classic und KKH, diabetesDE - Deutsche Diabetes Hilfe, das Sportamt Düsseldorf sowie weitere namhafte Partner und Persönlichkeiten unterstützen das Projekt und ermöglichen den teilnehmenden Schülern weitere attraktive außerschulische Lernorte. Schirmherr ist Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Termin:
Dienstag, 20. September 2016,
Uhrzeit: 11:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Hörsaal 3A (Gebäude 23.01), Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sms-mach-mit.de