News

26.09.2016

DZD-Wissenschaftler im Hörfunk

Kofferradio

Quelle: Daniel Labs/pixelio

Am 19. September war Prof. Heiko Lickert, Direktor des Instituts für Diabetes- und Regenerationsforschung am Helmholtz Zentrum München, in der Hörfunksendung "IQ-Wissenschaft und Forschung" bei Bayern 2 zu hören. Thema des Beitrags war "Volkskrankheit Diabetes - Auf den Spuren der Betazellen".
Die Sendung zum Nachhören (Beitrag: Min 11:15 - 15:50)

Am 23. September waren Prof. Annette Peters, Direktorin des Instituts für Epidemiologie II, und Dr. Kathrin Wolf, Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Environmental Risks, beide vom Helmholtz Zentrum München, in der NDR-Info-Sendung Logo zu hören. Thema des Beitrags war "Diabetes durch schlechte Luft". Die beiden Wissenschaftlerinnen stellten neue Ergebnisse aus der KORA-Studie vor.
Zum Beitrag bei NDR-Info