News

06.06.2017

Drei Teams mit DZD-Wissenschaftlern erfolgreich bei 9. REWE Team Challenge 2017

Es ist geschafft! Nach diesen fünf Kilometern gab es kein Halten mehr. Arme wurden in die Höhe gerissen, Selfies gemacht oder einfach nur abgeklatscht. Am 1. Juni 2017 beteiligten sich zum zweiten Mal drei Teams des DZD-Partners Paul Langerhans Instituts Dresden (PLID) erfolgreich an der 9. REWE Team Challenge.

Quelle: PLID

Die 12 PLID Runner gingen zusammen mit weiteren 20.000 Läufern auf die 5km lange Strecke vom Dresdner Altmarkt zum DDV-Stadion. Bei idealen Temperaturen konnten sich die PLID Teams tolle Platzierungen im Gesamtklassement erlaufen. In den Mixed-Teams belegte das Team „PLID 2“ mit einer addierten Gesamtzeit von 1:46:46 einen respektablen Platz 823 von insgesamt 2415 gestarteten Mixed-Teams. Die Teams „PLID 3“ und „PLID 1“ kamen auf Platz 920 (1:48:12), und Platz 1019 (1:49:15) ebenfalls mit tollen Zeiten ins Ziel. In der Einzelwertung konnte Anne Eugster mit 0:23:59 die beste Zeit und damit Platz 414 (von 7542) der Gesamtwertung der Frauen erreichen. Bei den Männer erzielte Frank Möller mit 0:21:37 die schnellste Zeit der PLID Läufer und kam auf Platz 1480 (von 11.330) der Gesamtwertung der Männer.

Gratulation zu diesem tollen Erfolg und vielen Dank an das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung e.V. (DZD) sowie das Helmholtz Zentrum München (HMGU) für die finanzielle und materielle Unterstützung und natürlich an alle, die mitgemacht haben!