News

21.07.2017

TU Dresden Sommeruni zum Thema Diabetes

Ein Nachmittag im Zeichen der Diabeteserkrankung. Mit einer gemeinsamen Veranstaltung beteiligten sich die Institute am DZD-Partnerstandort in Dresden an der Sommeruniversität der dortigen Technischen Universität.

Quelle: CRTD

25 neugierige Studieninteressierte besuchten am 18. Juli das Paul-Langerhans-Institut Dresden (PLID) und das Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD), um sich über die Aktivitäten der beiden Einrichtungen im Themenbereich Diabetes zu informieren. Die Schüler wurden dabei in die Diabetesforschung am CRTD/PLID eingeführt, lernten die Berufsfelder Predoc, Postdoc und Technician kennen und erfuhren Wissenswertes über die Freder1k-Studie. Den Abschluss der Veranstaltung bildete der Erfahrungsbericht eines Typ-1-Diabetes-Patienten.

Ziel der jährlich stattfindenden TUD Sommeruniversität ist es, Schülerinnen und Schülern bei ihrer Berufs- und/oder Studienwahl unterstützen. Dabei lernen sie in einer Woche verschiedene Forschungseinrichtungen und Forscher der TU Dresden kennen.