News

10.10.2017

Trainieren wie die Profis – Fußballcamp der SMS-Initiative

Die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." des DZD Partners Deutsches Diabetes-Zentrum veranstaltete gemeinsam mit der Fußballfabrik von Ingo Anderbrügge ein eintägiges Fußballcamp für die teilnehmenden Grundschülerinnen und -schüler.

Fußballcamp mit Profitrainern – ein tolles Erlebnis für die Grundschüler der SMS-Initiative. Quelle: SMS

Mehr Spaß kann Bewegung nicht machen – am 08. Oktober 2017 hatten mehr als 30 teilnehmende Schülerinnen und Schüler der SMS-Initiative die Möglichkeit, einen Tag lang unter der Leitung von professionellen Fußballtrainern der Fußballfabrik auf dem Kunstrasenplatz des SFD`75 im Sportpark Niederheid zu trainieren. Neben verschiedenen Trainingseinheiten, standen ein gemeinsames Mittagessen sowie ein Seminar und ein abschließender Wettbewerb auf dem Programm. Die Fußballfabrik ist eine Fußballschule, die in ihren Camps mehr als nur Fußball und Taktik vermitteln möchte. Getreu der Philosophie Training. Lernen. Leben. bietet die Fußballfabrik Kindern zwischen fünf und 15 Jahren ein praktisches altersgerechtes Training in Kleingruppen mit einer hohen Anzahl an Wiederholungen sowie theoretische Seminare zu verschiedenen Alltagsthemen an. Besonders im Vordergrund stehen dabei die Themen Wertevermittlung, Selbstständigkeit und Persönlichkeitsbildung sowie Ernährung, Mobbing und Disziplin. Für dieses Konzept wurden die Camps der Fußballfabrik in diesem Jahr auch mit dem GUT DRAUF-Label der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ausgezeichnet.
„Eine gesunde Ernährung, viel Bewegung und die Fähigkeit, mit Stress umzugehen, sind wichtige Bausteine in der Entwicklung von Kindern. In unseren Fußballcamps lernen Kinder zusätzlich Regeln einzuhalten und werden im Umgang mit anderen Kindern gestärkt.“ betont Ingo Anderbrügge, UEFA-Cup-Sieger und Gründer der Fußballfabrik, die Motivation der Fußballfabrik. „Sport verbindet die Menschen und bietet eine gute Möglichkeit, Kindern Freude an der Bewegung zu vermitteln und ihnen gleichzeitig wichtige Werte für einen gesunden Lebensstil mit auf den Weg zu geben.“, unterstreicht Projektleiter Professor Karsten Müssig die Bedeutung der Kooperation.
Das Fußballcamp wurde unterstützt von der Bahn BKK.
Die von Prof. Dr. Karsten Müssig geleitete Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." an Düsseldorfer Grundschulen möchte Übergewicht und anderen Lebensstil-bedingten Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter entgegenwirken. Die SMS-Initiative wird getragen vom Verein Düsseldorfer Kids mit PFIFF e.V. und wissenschaftlich begleitet vom Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ). Die teilnehmenden Kinder absolvieren den aid-Ernährungsführerschein in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie und das von der Sportwissenschaftlerin Prof. Dr. Kerstin Ketelhut für Grundschulen entwickelte Bewegungsprogramm „Fitness für Kids“. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Anleitung zur Stressregulation im Rahmen eines Sinnesklassenzimmers des Weiterbildungsganges Motopädie der Präha Weber-Schule sowie Entspannungsübungen in Kooperation mit der Initiative „Die bewegte Schulpause“ der Dietrich Grönemeyer Stiftung und dem Unternehmen Deichmann. Die beiden Krankenkassen IKK classic und KKH, diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, das Sportamt Düsseldorf sowie weitere namhafte Partner und Persönlichkeiten unterstützen die Initiative und ermöglichen den teilnehmenden Schülern weitere attraktive außerschulische Lernorte. Schirmherr ist Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die SMS-Initiative wurde 2015 mit dem Unterstützerlogo von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung, und 2016 mit dem GUT DRAUF-Label der BZgA ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu der Initiative erhalten Sie unter: www.sms-mach-mit.de