News

20.03.2018

Fortbildung in Massenspektrometrie

Der DZD Partner Deutsches Diabetes-Zentrum Düsseldorf bietet auch 2018 wieder einen Massenspektrometrie-Kurs an. Der 10. jährliche Protein Rainbow Workshop ist ein praxisorientierter Kurs zur Einführung in modernste Massenspektrometrie-Anwendungen. Heute werden MS-Ansätze in unzähligen Studien aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen eingesetzt, die das gesamte Spektrum von der landwirtschaftlichen bis zur biomedizinischen Forschung abdecken.

Quelle: DDZ

Der Kurs wird gemeinsam mit ThermoFisher Scientific und Biognosys organisiert und behandelt theoretische und praktische Aspekte komplexer MS-Workflows. Mit den Schwerpunkten Probenvorbereitung (Protein Digest, TMT-Markierung) und Datenanalyse (ProteomDiscoverer, Pulsar) werden wir sowohl quantitative proteomische Workflows mittels Data Dependent Acquisition (DDA) als auch Data Independent Acquisition (DIA) Methoden adressieren. Neben der markierungsfreien Quantifizierung durch DIA wird das quantitative Proteomic Profiling mittels TMT-Markierung eingeführt.

Der Kurs dauert fünf Tage und richtet sich an Nachwuchsforscher aus Laboratorien in ganz Europa.
Um eine effektive praktische Ausbildung zu gewährleisten, ist der Kurs auf 12 Teilnehmer beschränkt. Die Teilnehmer werden gebeten, ihre eigenen Proben (zwei!) zur Analyse mitzubringen (detaillierte Informationen folgen nach der Anmeldung). Die Unterbringung erfolgt im Hotel "Auszeit", das sich direkt neben dem Institut befindet.
Alle Belange dieser Ausbildungsstätte sind fester Bestandteil der DDZ-Proteomics-Gruppe und verfügen über langjährige Erfahrung in der Organisation von internationalen Schulungen (z.B. COST). Der Workshop ist Teil des DZD-Ausbildungsprogramms.

Weitere Informationen