Deutscher Diabetes-Risikotest

Wie Studien zeigen, kann eine Lebensstilumstellung die Wahrscheinlichkeit an einem Typ-2-Diabetes zu erkranken, um bis zu 58 Prozent verringern. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Menschen mit einem hohen Diabetesrisiko frühzeitig zu identifizieren. Wissenschaftler des DZD haben daher den DIfE - DEUTSCHER DIABETES-RISIKO-TEST® (DRT) entwickelt und 2014 aufgrund von Ergebnissen einer weiteren Studie optimiert. Er basiert auf den Daten der Postdamer EPIC*-Studie, ist schnell und einfach durchzuführen sowie sehr aussagekräftig. Unter anderen werden Faktoren wie Alter, Ernährung, Bewegung, Rauchverhalten, Taillenumfang und neu auch Diabetes in der Familie berücksichtigt.

Neben dem Testergebnis erhalten Anwender individuell zugeschnittene Empfehlungen, wie sie ihr Diabetesrisiko aktiv senken können. Zusätzlich gibt es eine erweiterte Version für den Hausarzt, die durch das Einbeziehen von Blutzuckerwerten das Testergebnis noch mehr präzisiert.

*EPIC: European Prospective Investigation into Cancer and Nutrition

  

Deutscher Diabetes-Risikotest

Deutscher Diabetes-Risiko-Test® (online)

Fragebogen (Selbsttest)

Fragebogen (Hausarzt)

Information

Gern schicken wir Ärzten, Kliniken und Gesundheitsberatern auf Anfrage 20 Exemplare der Printversionen des Deutschen Diabetes-Risiko-Tests® zu.

Podcast:

Hören Sie im Podcast Prof. Dr. Dr. Hans-Georg Joost, Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke, zu der Bedeutung des Diabetes-Risiko-Tests für die Bevölkerung.
Zum Podcast