News

DZD-Wissenschaftler bei „W wie Wissen“ zum Thema Intervallfasten

Prof. Dr. Stephan Herzig vom DZD-Partner Helmholtz Zentrum München erläutert die Effekte des Intervallfastens in der ARD-Sendung "W wie Wissen". Beim Intervallfasten, auch als intermittierendes Fasten bezeichnet, verzichtet man etappenweise auf Essen.

Prof. Dr. Stephan Herzig, Direktor des Instituts für Diabetes und Krebs und wissenschaftlicher Direktor des Helmholtz Diabetes Center. Quelle: DZD

 

Zur Sendung vom 8. September 2018.
Der Link ist verfügbar bis 08.09.2023.