News

Digitales Patientenforum: diabinfo im Dialog

Zum direkten Austausch mit Experten des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) lädt das nationale Diabetesinformationsportal diabinfo.de am Samstag, 6. Februar 2021 von 11.00 Uhr bis 12.45 Uhr in einem Online-Forum ein. Das neue Format 'diabinfo im Dialog - digitales Patientenforum Diabetes' richtet sich neben Menschen mit Diabetes auch an Angehörige und Freunde sowie alle Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Quelle: diabinfo.de

 

Im Mittelpunkt stehen die folgenden Themen – verständlich, aktuell und wissenschaftlich fundiert:

Subtypen des Diabetes: Was bedeutet die neue Einteilung für Vorbeugung und Behandlung?

Prof. Andreas Fritsche vom DZD-Partnerinstitut am Universitätsklinikum in Tübingen berichtet über aktuelle Forschungsergebnisse und gibt einen Überblick, welche Bedeutung diese haben können für Menschen mit Prädiabetes oder mit bereits bestehendem Diabetes – in Hinblick auf Krankheitsentstehung, Behandlung und Vorbeugung, auch von Folgeerkrankungen.

Diabetes Typ F: Was tun, wenn Angehörige an Diabetes erkranken?

Prof. Bernhard Kulzer vom Diabetes Zentrum Mergentheim, assoziierter Partner im DZD, geht mit Angehörigen von Menschen mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes in den Dialog. 
Wie nimmt die Diabetes-Erkrankung eines nahe stehenden Menschen Einfluss auf den Alltag in der Familie oder in der Partnerschaft, welche Fragen treten auf und wo können Konflikte entstehen? Welche Strategien gibt es, um in verschiedenen Situationen gut miteinander und dem ‚neuen Familienmitglied Diabetes‘ umzugehen? 

Programm zur Veranstaltung (diabinfo.de | Info-Ecke)

Anmeldelink zur Teilnahme an der Veranstaltung
Weitere Informationen und Einwahldaten werden in der Anmeldebestätigung verschickt.