News

DZD gestaltet das Leitthema “Neues aus der Diabetesforschung” in „Der Diabetologe“

Aktuelle Ergebnisse aus der Diabetesforschung stellt das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) in der neuen Ausgabe der Fachzeitschrift „Der Diabetologe“ vor. Experten aus dem DZD geben u.a. einen Überblick über Diabetes-Subtypen, intermittierendes Fasten, den Einfluss des mütterlichen Stoffwechsels auf die fetale Entwicklung, Präventions-Ansätze bei Typ-1-Diabetes sowie über Transplantationen und künstliche Bauchspeicheldrüse. Außerdem wird das neue nationale Diabetesinformationsportal diabinfo.de vorgestellt.

Der Diabetologe 7/2020. Quelle: Springer Medizin

 

Neue Wege für eine präzise Diabetesprävention und -therapie aufzuzeigen, ist das wichtigste Ziel des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD). Aktuelle Forschungsergebnisse aus dem DZD und anderen internationalen Diabetesforschungsgruppen zeigen, dass wir diesem Ziel einen großen Schritt näherkommen konnten. In der aktuellen Ausgabe „Der Diabetologe“ stellt das DZD einige Forschungsergebnisse vor:

Neues aus der Diabetesforschung
Dr. A. Glaser, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. M. Hrabě de Angelis

Das neue nationale Diabetesinformationsportal diabinfo.de
B. Brandt, A. Glaser, O. Spörkel, U. Koller

Diabetesclusters: Diabetessubgruppen und Folgeerkrankungen
Oana Patricia Zaharia, Prof. Dr. Michael Roden

Intermittierendes Fasten – Was gibt es Neues aus der Wissenschaft?
Dr. Mandy Stadion, Prof. Dr. Annette Schürmann

Materner Metabolismus und fetale Entwicklung
Dr. Franziska Schleger, Dr. Louise Fritsche, Prof. Dr. med. Andreas Birkenfeld, Prof. Dr. med. Martin Heni, Prof. Dr. Hubert Preissl, Prof. Dr. med. Andreas Fritsche

Typ-1-Diabetes: Früherkennung und Ansätze zur Prävention
Benjamin A. Marcus, PD Dr. Peter Achenbach, Prof. Dr. Anette-Gabriele Ziegler

Transplantation und künstliches Pankreas
Prof. Dr. med. Barbara Ludwig, Prof. Dr. Eckhard Wolf